Veranstaltung

Gmünder Tag der Grundschulmathematik am 19.5.2017

Schwäbisch Gmünd: Am 19. Mai 2017 fand an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd die bereits dritte Auflage des Gmünder Tags der Grundschulmathematik statt.


Rund 150 Gäste besuchten den Tag der Grundschulmathematik an der PH Schwäbisch Gmünd, im Hörsaal 1, darunter: Lehrkräfte, Lerntherapeut_innen, Mitarbeiter_innen der vorschulischen mathematischen Bildung sowie Eltern

Kinder können Mathematik – wenn man Grundlagen schafft

Professor Dr. Hans-Dieter Körner, der Dekan der Fakultät II, eröffnete den dritten Tag der Grundschulmathematik. Er begrüßte die mehr als 150 Teilnehmer und Teilnehmerinnen und hob die Bedeutung dieser Art der Lehrerfortbildung hervor. Die PH Schwäbisch Gmünd sieht sich in der Verantwortung aktuellste Forschungsergebnisse den Lehrerinnen und Lehrern zugänglich zu machen. Ziel ist es, möglichst vielen Lehrerinnen und Lehrern theoretisch fundierte und praxisrelevante Hinweise zu geben, die der Verbesserung des tagtäglichen Unterrichts dienen.

Prof. Dr. Michael von Aster hält seinen Vortrag "Zur Neuroplastizität des Rechnens"

Foto/Grafik: Shutterstock

Prof. Dr. Michael von Aster (Berlin/Potsdam/Zürich) stellte in seinem Vortrag die neuronalen Grundlagen der Zahlverarbeitung und des Rechnens dar. Er zeigte mögliche Ursachen für Störungen und gab konkrete Tipps für eine erfolgreiche Unterrichtsgestaltung.

Prof. Dr. Klaus-Peter Eichler präsentiert seinen Vortrag "Das Üben üben"

Foto/Grafik: Shutterstock

Prof. Dr. Klaus-Peter Eichler (PH Schwäbisch Gmünd) wies darauf hin, dass das Üben ein Grundprozess des gesamten Mathematikunterrichts ist und dass der Erfolg des Unterrichts wesentlich davon abhängt, wie die Übungen gestaltet sind. Er stellte theoretische Positionen erfolgreichen Übens dar und illustrierte diese mit vielen Beispielen für die tagtägliche Unterrichtspraxis.  

Im Anschluss an die Vorträge hatten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen Gelegenheit, die Studiengänge B.A. und M.A. Integrative Lerntherapie kennenzulernen. Beide weiterbildenden Studiengänge werden berufsbegleitend angeboten, so dass die Anforderungen von Studium, Beruf und Familie vereinbart werden können.

Der nächste Gmünder Tag der Grundschulmathematik findet am 10. November 2017 statt.

Foto/Grafik: ZWPH

Foto/Grafik: ZWPH

Foto/Grafik: ZWPH

Foto/Grafik: ZWPH

Foto/Grafik: ZWPH