Juniorprof. Dr. Gernot Aich

Juniorprofessor, Institutsleiter und Abteilungsleiter der Abteilung: Pädagogische Psychologie, Beratung und Intervention / Frühe Bildung an der PH Schwäbisch Gmünd


Foto/Grafik: Gernot Aich

Juniorprof. Dr. Gernot Aich

Juniorprof. Dr. Gernot Aich

Juniorprofessor, Institutsleiter und Abteilungsleiter der Abteilung: Pädagogische Psychologie, Beratung und Intervention / Frühe Bildung an der PH Schwäbisch Gmünd


Vita

Studium für das Lehramt an Realschulen mit den Fächern Chemie, Biologie, Englisch sowie ein Erweiterungsstudium in Philosophie/Ethik an der PH Weingarten, Universität Tübingen und Universität Caceres (Spanien) · Ausbildung Zum Transaktionsanalytiker am Eric Berne Institut Reutlingen, Bereich: Pädagogik/Erwachsenenbildung · Studium an der Universität Tübingen zum Diplom Erziehungswissenschaftler · tätig in der regionalen sowie in der überregionalen Lehrerfortbildung im Bereich Teambildung, Kommunikation und Konfliktlösung, Erlebnispädagogik sowie Leiter von Supervisionsgruppen · Lehrbeauftragter an der PH Schwäbisch Gmünd im Fach Psychologie

Studium für das Lehramt an Realschulen mit den Fächern Chemie, Biologie, Englisch sowie ein Erweiterungsstudium in Philosophie/Ethik an der PH Weingarten, Universität Tübingen und Universität Caceres (Spanien) · Ausbildung Zum Transaktionsanalytiker am Eric Berne Institut Reutlingen, Bereich: Pädagogik/Erwachsenenbildung · Studium an der Universität Tübingen zum Diplom Erziehungswissenschaftler · tätig in der regionalen sowie in der überregionalen Lehrerfortbildung im Bereich Teambildung, Kommunikation und Konfliktlösung, Erlebnispädagogik sowie Leiter von Supervisionsgruppen · Lehrbeauftragter an der PH Schwäbisch Gmünd im Fach Psychologie

Fachgebiete

  • Sozialpsychologie   
  • Kommunikation und Gesprächsführung   
  • Eltern-Lehrer-Schüler-Interaktion   
  • Beratung und Interventionen   
  • Entwicklungspsychologie   
  • Lernpsychologie
  • Förderung der Kommunikations- und Konfliktlösekompetenz von Lehrern
  • Projekte: "Training der Kommunikations- und Konfliktlösefähigkeit von Lehrern im Eltern-Lehrer-Gespräch"   
  • Problemdefinitionen und Bedürfnislagen an das Eltern-Lehrer-Gespräch   
  • Leiter des Landesprojektes zur Eignungsabklärung für den Lehrerberuf

Medien & Publikationen

  • Monographien: Aich, G. (2011): Kompetente Lehrer. Ein Konzept zur Verbesserung der Kommunikations- und Konfliktlösefähigkeit von Lehrern (3. Aufl.). Hohengehren: Schneider-Verlag.
  • Aich, G. (2011). Professionalisierung von Lehrenden im Eltern-Lehrer-Gespräch – Entwicklung und Evaluation eines Trainingsprogramms. Hohengehren: Schneider-Verlag.
  • Zeitschriften: Aich G. (2006): Eine typische Situation im Eltern-Lehrer-Gespräch: Die Ja-Aber-Falle. In: Rubicon: Das Magazin für engagierte Lehrer. Heft 12/06. Raabe-Verlag für Bildungsmanagement.
  • Aich G., Mühlhäuser-Link, S., Hölldampf, D., Wetzel, S. & Behr, M. (2007). Das Schwäbisch Gmünder Gesprächsmodell. Ein Trainingsprogramm zur besseren Bewältigung von Elterngesprächen. In: Magazin Schule. Heft 4. Kultusministerium Baden-Württemberg.
  • Aich, G. (2008). Gesprächsführung mit Eltern – das Schwäbisch Gmünder Modell. Ein Lehrertraining zur professionellen Gesprächsführung in Eltern-Lehrer-Gesprächen. In: Forum Forschung. Das Forschungsjournal der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd. Heft 1 – 3/08.
  • Aich, G. & Bohl, T. (2008). Lehrern fehlt oft reflektiertes Handwerkszeug. Vernachlässigung didaktischer und pädagogisch-psychologischer Inhalte in der Lehrerausbildung. Schule im Blickpunkt, 42 (4), 24 – 26.
  • Aich, G. (2009). Orientierungstest für Lehramtsstudierende in Baden-Württemberg. Entwicklung eines Instruments zur Selbst-Testung. Schule im Blickpunkt, 43 (3), 24 – 26.
  • Aich, G., Mayr, J. & Nieskens, B. (2009). Self-Assessment für Lehramtsstudierende in Baden-Württemberg. Die Rekrutierung von Lehrern ist ebenso wichtig wie ihre Ausbildung. Schule im Blickpunkt, 43 (4), 24 – 26.
  • Buchbeiträge: Aich, G., & Behr, M. (2010). Kommunikation mit Eltern. Training und Evaluation der Gesprächsführung zwischen Lehrpersonen und Eltern. In: Müller, F. H., Eichenberger, A., Lüders, M. & Mayr, J. (Hrsg.). Lehrerinnen und Lehrer lernen. Konzepte und Befunde zur Lehrerfortbildung. 279 – 295. Münster: Waxmann.
Zurück zu: Lehrende